Seit 3. Juli im MKM Museum Küppersmühle, Duisburg

TILL BRÖNNER. MELTING POTT

Deutschlands Jazz-Musiker Nr.1 ist erstmals in einer großen Museums-Ausstellung zu erleben: Über ein Jahr lang hat der renommierte Musik- und Foto-Künstler das Ruhrgebiet mit der Kamera erkundet und als enorm vielfältige und ambivalente Region erfahren. Mit seinem persönlichen Blick auf Gesichter, Industrie-Architektur, Natur- und Kulturlandschaften, Verkehr und Urbanes, Zufallsbegegnungen und Prominente, buntes Mit- und Nebeneinander verschiedener Nationen und Religionen in Deutschlands größtem Ballungsraum macht er das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“.

Weitere Infos

TillBroenner_Ausstellungsflyer_final.pdf (671 Downloads)

Till Brönner, Selbstporträt, 2019, © + courtesy Till Brönner

TILL BRÖNNER. MELTING POTT

3. Juli bis 6. Oktober 2019
MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg

„Melting Pott“ ist eine gemeinsame Ausstellung der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. Bonn und der Brost-Stiftung. Das Projekt wird ermöglicht mit freundlicher Unterstützung der Evonik Industries AG.